Suchen Sie etwas?

Reiten-Jagen-Fischen bietet faszinierenden Pferdesport

09.03.2017

Erfurter Messe präsentiert vom 31. März bis 1. April 2017 die gesamte Bandbreite der Pferdezucht und des Pferdesports

(Erfurt 09.03.2017) Welche Vielfalt die Welt der Pferde und des Reitens bietet, können Besucher zur 19. Auflage der Reiten-Jagen Fischen vom 31. März bis zum 1. April 2017 auf der Erfurter Messe live erleben. 70 Aussteller aus dem Bereich Reiten präsentieren vielfältige Produkte und Angebote für Reitbegeisterte. Das Spektrum reicht von Reitsportzubehör und Reitbekleidung über Stallzubehör, Futtermittel und Kutschen bis hin zu Informationen über Reitausbildung und Reiturlaub.

In den Messehallen und im Freigelände werden alle Aspekte des Pferdesports und der Pferdezucht   - Sport, Show und Zucht- in einem faszinierenden Rahmenprogramm vorgestellt. Zentraler Anlaufpunkt in Halle 3 wird dabei der Vorführring  sein, in dem drei Tage lang die verschiedenen Pferderassen und Reitweisen im Mittelpunkt stehen. Der  Pferdezuchtverband Sachsen-Thüringen und der Thüringer Reit- und Fahrverband haben ein Programm mit vielen Highlights zusammengestellt.

Das bereits in den Vorjahren erfolgreiche Pferdeforum Zucht & Sport findet seine Fortsetzung. Neben Schauprogrammen und Sonderthemen wie etwa Therapeutisches Reiten, Voltigieren und der Hengstpräsentation stehen zahlreiche Wettbewerbe an. Auch der Nachwuchs wird stark vertreten sein, u.a. beim Kriester Teenie-Dressur Cup und dem Arwit Piehler Jugend Cup am Messesamstag oder dem Jungzüchterwettbewerb am Messesonntag.  Am Messesonntag werden darüber hinaus das Springen um den „Messepokal 2017“ in der Klasse M sowie der NÜRNBERGER Führzügelwettbewerb im Mittelpunkt des Geschehens stehen.

Im Freigelände lockt zum fünften Mal das Westernreitzelt, um Pferdefreunden vielerlei Einblicke in diese speziell an die Arbeitsreitweise der Cowboys angelehnte Reitart zu geben. Die Regionalgruppe Thüringen der EWU sowie die National Cutting Horse Association of Germany zeigen hier drei Tage lang ganz praktisch die Arbeit der zahlreichen Westernreitvereine. Am Messesamstag werden während des Thuringia Western Turniers 2017 die besten Reiter in den Disziplinen Westernriding, Horse and Dog Trail, Western Pleasure, Trail, Western Horsemanship, Cutting,Cattle Penning sowie Team Penning gesucht. Der Messesonntag wird dann wiederum ganz im Zeichen des Wettbewerbs der bundesweit erfolgreichen Jungzüchter aus Sachsen und Thüringen stehen.

Die mehrfache Deutsche Meisterin und Europameisterin im Westernreiten, Ute Holm, wird am Messesamstag, 1. April 2017, erwartet. Die bekannte Buchautorin steht am Samstagvormittag am Stand der EWU Thüringen in Halle 3 allen westernreitbegeisterten Besuchern Rede und Antwort. Am Nachmittag  wird Ute Holm dann am Cutting Cup teilnehmen und dort ihr Können unter Beweis stellen.

Im Freigelände wird mehrmals täglich ein Einblick in die ökologisch schonende Holzrückenarbeit mit Pferden präsentiert und im Ausbildungsring des VFD Thüringen e.V. zeigen Pferdetrainer, Therapeuten und Buchautoren verschiedene Themenaspekte zur Arbeit mit Pferden  in Theorie und Praxis.

Die Reiten-Jagen-Fischen zählt seit Jahren zu den Publikumsmagneten der Erfurter Messe. Im Vorjahr konnte die Messe 28.500 Gäste und 218 Aussteller aus neun Ländern begrüßen. Die drei Themenwelten belegen die gesamten Hallenflächen und das Freigelände.

Pressekontakt
Messe Erfurt GmbH
Isabell Schöpe
T: 0361 400-1350
M: 0173 38989-76
presse(at)messe-erfurt.de
www.messe-erfurt.de