Suchen Sie etwas?

Bei der Reiten-Jagen-Fischen und Forst³ auf Erlebnisreise durch die Natur

27.03.2019

Messe für Reitfreunde, Angler und Forstfachleute öffnet am Freitag ihre Türen

(Erfurt, 27.03.2019) Wenn lautes Hirschröhren, Hufgetrappel und köstlicher Wildbretduft die Erfurter Messehallen erfüllen, ist es wieder Zeit für die Thüringer Erfolgsmesse Reiten-Jagen-Fischen. Vom 29. bis 31. März 2019 erwartet die Besucher ein facettenreiches Programm, eine Vielzahl an Ausstellern und Verbänden sowie erstmals eine neue integrierte Fachmesse für Wald, Forst und Holz - die Forst³.

Insgesamt 244 Aussteller aus elf Ländern, darunter die Mongolei, Pakistan, Italien und Ungarn präsentieren an drei Messetagen die Klassiker sowie die neusten Trends für die beliebten Hobbys in der Natur. Neben der außerordentlichen Angebotsvielfalt erwartet die Besucher auf dem ausgebuchten Messegelände ein umfang-reiches Rahmenprogramm.

Der alljährliche Hirschruferwettbewerb am Sonntag gehört mittlerweile zur Tradition und wird auch in diesem Jahr viele Messebesucher zur „Brunftplatz-Showbühne“ in die Messehalle 2 locken. Für ebenso klangvolle Melodien sorgen die Auftritte der Jagdhornbläser während des ganzen Messewochenendes.

Nicht nur für die Ohren, sondern auch für den Gaumen gibt es Einiges zu erleben. Beim Schaukochen mit dem ThüringenForst und der Ernst-Benary-Schule darf gerne schmackhaftes Wildfleisch oder Fisch gekostet und sich über die richtige Zubereitung informiert werden.

Wer sein Abendessen lieber selbst fängt, erhält in Halle 1 umfassende Informationen zum Fliegenfischen, Angelrutenbau oder den heimischen Fischarten in den Thüringer Flüssen. Am 18 Meter langen Wurfbecken zeigen Profis Interessierten die Vielfalt an Wurftechniken beim Fliegenfischen. Ein besonderes Highlight wird auch der 1. Thüringer Messepokal im Fliegenbinden sein. Die großen und kleinen Besucher können in Halle 1 ihre eigenen Fliegenmuster binden sowie ihr persönliches Werk von einer Jury bewerten lassen und hoch-wertige Preise gewinnen.

„Hoch zu Ross“ ist das Motto in Halle 3 und im Westernzelt. Beim 7. Thuringia Western Turnier steht die Arbeit der Cowboys im Fokus. Jeder Ritt ist eine neue Herausforderung, bei der nicht nur die richtigen Rinder, sondern auch die Zeit im Auge behalten werden will. Zum Staunen laden weitere Darbietungen aus den Bereichen Voltigieren, Springreiten oder Dressurreiten ein. An den drei Tagen präsentieren sich etwa 200 Pferde in der großen Reitarena sowie 30 Rinder im Westernzelt.
 
Noch mehr Power und Adrenalin erwartet die Besucher bei den Wettkämpfen der Sportholzfäller. In unter-schiedlichen Disziplinen kommen getunte Motorsägen und messerscharfe Äxte zum Einsatz. Spannung bis zum letzten Schnitt ist garantiert. Der Bundestrainer des STIHL Timbersports Phillip Vielwerth wird unter anderem den Messesamstag für eine Talentsichtung nutzen. Forstschüler des forstlichen Bildungszentrums Gehren haben die Möglichkeit ihr Können als Sportholzfäller unter Beweis zu stellen.

Das Material Holz sowie Wald und Forst erhalten in diesem Jahr besondere Aufmerksamkeit am Messewochenende. Forstfachleute und Interessierte können sich auf einer eigenen Fläche von fast 3.000 Quadratmetern zu forstfachlichen Themen, wie Arbeits- und Gesundheitsschutz, Wertschöpfungskette im Wald sowie Waldumbauprojekte informieren. Ebenfalls lädt die Sonderschau für historische Forstgeräte zum Informieren ein.

Über den Ticketshop Thüringen sowie die Internetseite www.reiten-jagen-fischen.de lassen sich verschiedene Tickets im Vorverkauf erwerben: http://www.reiten-jagen-fischen.de/besucher/eintrittskarten.html
 

Öffnungszeiten
29. – 31. März 2019
Freitag – Sonntag: 09.00 – 18.00 Uhr

Eintrittspreise
Tageskarte                10,00 €
Tageskarte ermäßigt    7,00 €*
Feierabendticket          6,00 €**
Mehrtageskarte          17,00 €
Familienkarte             26,00 €***

Kinder bis einschließlich 6 Jahre kostenfrei.

 *    Schüler von 7 bis 14 Jahre, Schwerbehinderte und Arbeitslose mit Nachweis, Couponinhaber
**   gilt ab 16:00 Uhr, nur an der Tageskasse erhältlich
*** 2 Erwachsene mit Kindern

Hunde haben nur mit gültigem Impfausweis Zutritt!


Messe Erfurt GmbH:
Als zweitgrößter Messestandort in den neuen Bundesländern hat sich die Messe Erfurt als Forum für Unternehmen, Wissenschaftler, Mediziner, Gewerkschaften und viele weitere Institutionen in der schnellen Mitte Deutschlands etabliert. Jährlich finden mehr als 220 Veranstaltungen, Kongresse und Tagungen, Messen und Ausstellungen, Firmenevents und Konzerte mit über 650.000 Besuchern auf über 25.070 m² überdachter Ausstellungsfläche und 21.600 m² Freigelände in der Messe Erfurt statt.

Diese Pressemeldung finden Sie als pdf-Datei zum Download an dieser Stelle.

Pressekontakt:

Anne Apel

T: +49 361 400 15 30
M: +49 173 389 89 99
apel(at)messe-erfurt.de